Du bist hier: Uhren-Hersteller.com » Louis Erard Uhren


Louis Erard Uhren

Author: Dirk Löbe 

Die Firma Louis Erard & André Perret wurde 1929 in La Chaux de Fonds von Louis Erard gegründet. Sie stellten ab 1931 selbst kreierte mechanische Uhren her. Diese Uhren werden über Jahre in Eigenregie hergestellt und mit gutem Erfolg verkauft. Im Jahre 1992 zieht das Unternehmen nach Le Noirmont um, wobei es in dieser Zeit recht ruhig um diese Marke wurde.

Erst im Jahre 2003 schafft es Alain Spinedi eine Investorengruppe für den Wiederaufbau zu gewinnen und die Produktion drastisch zu steigern. Lag die Produktion im Jahr 2003 noch bei unter 1000 Stück, waren es im Jahr 2007 schon mehr als 17.000 Stück. Dabei ist die Firma trotz allem ihrer Linie treu geblieben und hat sich seine Entscheidungsfreiheit bewahrt.

Die aktuelle Kollektion ist diesem Leitsatz nach wie vor treu. Es handelt sich bei den derzeit hergestellten Uhren nach wie vor um mechanische Uhren ohne unnötige Elektronik, die mit Präzisionsuhrwerken in Handarbeit hergestellt werden. Die aktuelle Linie umfasst mehrere Segmente. Dazu gehören unter anderem 1931. Diese Linie wird nach den alten Vorbildern hergestellt und ist vor allem für Sammler alter Uhren oder Nostalgie Freunde gedacht. Das Segment Héritage, was zu deutsch Erbe oder Vererbung heißt, wird für die Freunde von klassischen Uhren hergestellt.

Les Asymétriques, die Unsymmetrischen, werden für Liebhaber klarer Linien und Formen produziert, die keinen Wert auf irgendwelche Verzierungen legen. La Sportive, die Sportlichen, sind etwas robuster und besonders widerstandsfähig, um bei aktiven und sportlichen Menschen lange Freude zu bereiten. La Carrée ist für den charakterstarken Individualisten, der sich gern etwas Besonderes leistet. Das letzte aktuelle Segment heißt Emotion und ist für die elegante und rassige Frau gedacht.

All diese Uhren sind auf ihre Art etwas Besonderes und die Preise liegen in der etwas gehobeneren Mittelklasse. Auf jeden Fall sind Uhren von Louis Erard eine Marke mit langer Tradition.




Weitere Artikel zu ähnlichen Themen:


Autor: Dirk
Datum: Donnerstag, 3. Februar 2011 9:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Uhren-Hersteller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben