Du bist hier: Uhren-Hersteller.com » Longines Uhren


Longines Uhren

Author: Dirk Löbe 

Obwohl die ältesten getragenen Uhren der Marke Longines entspringen, gehört der traditionelle Schweizer Uhrenhersteller noch lange nicht zum alten Eisen, sondern wartet noch stets mit schicken und modernen neuen Modellen auf. Longines steht auch nach Jahrhunderten immer noch für Beständigkeit und Haltbarkeit. Schicke Designs, fortwährende Entwicklung und annehmbare Preise verhelfen der bekannten Marke nach wie vor zum Erfolg.

Das bekannteste Geschäft der Marke liegt im schweizerischen Saint-Imier, wo 1832 auch die Marke ihren Ursprung nahm. Hier gibt es außerdem ein Museum, in dem man die gesamte Entwicklung der Marke Longines nachvollziehen und bestaunen kann. Doch zurück zur Geschichte: Gerade die besonders lange Haltbarkeit der Uhren machte sie schnell national und international bekannt. Durch Expansion kaufte der Gründer der Uhrenfabrik und des -handels ein Grundstück an einem Ort, welcher “Es Longines” genannt wurde und über kurz oder lang wurde dies zum Namen für die heute nicht mehr aus den Köpfen der Uhrenliebhaber wegzudenkende Marke. Schon damals hatte der Gründer durchschaut, dass es sehr wichtig ist, sich gegen Fälschungen zu schützen und seine Uhren mit einem Logo versehen.

Longines entwickelte sich unermüdlich weiter, war immer eine der ersten Marken mit massiven Fortschritten an neuen Modellen und wurde so weltbekannt. Beispielsweise die “Lindbergh”-Uhr mit einer Positionsbestimmung war 1932 etwas komplett neues und einzigartiges. Die erste Longines-Uhr mit automatischem Aufzug kam 1945 auf den Markt. Bei den Olympischen Winterspielen in Oslo war Longines der offizielle Teilnehmer und auch die besonders genau gehende “Ultra-Quartz” war weltbekannt.

Heute ist die Marke Longines in der Swatch Group vertreten und bestimmt gemeinsam mit einigen anderen schweizerischen Uhrenherstellern (Swatch, Omega, Blancpain) nicht nur den nationalen, sondern auch den internationalen Uhrenmarkt.




Weitere Artikel zu ähnlichen Themen:


Autor: Dirk
Datum: Freitag, 4. Februar 2011 9:28
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Uhren-Hersteller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben