Du bist hier: Uhren-Hersteller.com » Davosa Uhren


Davosa Uhren

Author: Dirk Löbe 

Bei den Uhren von Davosa handelt es sich ausschließlich um Armbanduhren und Taschenuhren, die es mittlerweile in vielen verschiedenen Ausführungen gibt. Die Uhren von Davosa stammen aus der Schweiz, wo sie schon seit 1993 hergestellt werden. Dabei zeichnen sich die Uhren von Davosa, vor allem durch ihre gute Qualität und ihre hochwertige Verarbeitung aus, die für eine lange Lebensdauer sorgen. Dies liegt vor allem an der verwendeten Mechanik, die in den Armbanduhren verbaut sind.

Die Firma Davosa entstand aus einer Kooperation von dem Unternehmen Hasler und Co S.A. mit dem Uhrendistributor Bohle GmbH. Zu dieser Zeit erlebten die mechanischen Uhren gerade ihre Wiederentdeckung, die neben den Digitaluhren stattfand. Schnell wurde die kleine Uhrenkollektion von Davosa zu einem Erfolg, so dass schon bald weitere Kollektionen folgten. Im Jahr 2000, wurde die Verantwortung der Firma, dann ganz von Corinna Bohle übernommen, die die Entwicklung des Unternehmens weiter vorantrieb, indem exklusive Uhrenmodelle hergestellt wurden. Von diesen gehören einige zu Sammlerobjekten, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Das Besondere an den Uhren von Davosa ist neben ihrer hohen Qualität und Verarbeitung, ein zeitgemäßes Design, das dem gegenwärtigen Trend entspricht. Des Weiteren ist der Tragekomfort der Uhren, durch ihr Design und des verwendeten Materials sehr hochwertig. So ist es einem möglich, die Uhr den ganzen Tag zu tragen, ohne das die Haut gereizt wird oder sich rötet, wie es bei anderen Uhrenmodellen der Fall ist. Zum Schluss ist noch eine Besonderheit, dass es die Uhren von Davosa, sowohl für Frauen als auch für Männer in einer mehr als großen Auswahl gibt, sodass jeder Uhrenliebhaber für sich das Richtige finden sollte.

Mit der langjährigen Erfahrung der Firma Davosa, ihren hochwertigen Produkten und den ständigen Neuerungen und Innovationen, wird diese Firma auch in Zukunft einen wichtigen wirtschaftlich Anteil auf dem Uhrenmarkt darstellen und sich gegen andere große Marken behaupten können.




Weitere Artikel zu ähnlichen Themen:


Autor: Dirk
Datum: Mittwoch, 2. Februar 2011 14:33
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Uhren-Hersteller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben