Du bist hier: Uhren-Hersteller.com » Fortis Uhren


Fortis Uhren

Author: Dirk Löbe 

Die Firma Fortis wurde im Jahr 1912, von dem damals 29 Jährigen Uhrmacher Walter Vogt, in Zusammenarbeit mit Alfred Rüefli gegründet. Dabei lag der Hauptsitz, des Unternehmens in Grenchen. Damals war der Name der Firma, noch Kollektivgesellschaft Vogt und Rüefli zur Fabrikation von Uhren. Kurz nach der Gründung übernahm Vogt als Alleininhaber die Firma und trug einen großen Teil dazu bei, sie zu dem zu machen, was sie heute ist.

1926 produzierte die Firma Fortis, als weltweit erstes Unternehmen, die Armbanduhr, mit einem automatischen Aufzug. In den 60er und 70er Jahren, war das Design der Fortis Uhren dem Zeitgeist angepasst und zeigte sich dementsprechend Bund. Dabei wurden vor allem Kunststoffe verwendet, die zu dieser Zeit gerade in Mode kamen. Dies ging sogar soweit, dass man sie als Vorläufer der Swatch-Uhren von heute einstufen konnte. Zu den bekanntesten Modellen der Firma, gehören aus der damaligen Zeit, die Flipper und die Logo, bei denen man das Design der Uhr individuell gestalten konnte.

Das Besondere an den Uhren von Fortis ist zum einen, dass diese immer dem Zeitgeist und dem Trend der Mode entsprechen. Und selbst die älteren Uhrenmodelle können heute noch ohne Weiteres getragen werden. Außerdem ist ein Vorteil der Uhren, dass diese eine durchaus hochwertige Verarbeitung aufweisen und somit eine lange Lebensdauer haben. Dies hat den Grund, dass für die Verarbeitung der Produkte, erstklassige Materialien wie Edelstahl und Silber verwendet werden. Zuletzt sollte noch positiv bewertet werden, dass der Tragekomfort der Uhren sehr hoch ist, was besonders durch die flexiblen Uhrenbänder und leichten Gehäuse erzielt wird.

Mit den Vorteilen der Marke Fortis, ihren vielen und guten Produkten, sowie der guten Verarbeitung, wird dieses Unternehmen auch in Zukunft, viele neue und aufregende Uhrenmodelle auf dem Markt bringen, die sich nicht nur sehr gut für Uhrenliebhaber eignen. So kann sich dieses Unternehmen, auch in den nächsten Jahren, sicherlich gegen andere große Uhrenhersteller behaupten.




Weitere Artikel zu ähnlichen Themen:


Autor: Dirk
Datum: Mittwoch, 2. Februar 2011 9:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Uhren-Hersteller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben