Poker ist Theater

Poker ist Theater

Poker ist Theater Frage: In welchem ​​populären Spiel konkurriert die Erscheinung der Stärke mit der tatsächlichen Stärke, wenn sie das Ergebnis des Wettkampfes beeinflusst?

Bevor ich antworte, kann ich selbstbewusst aus eigener Erfahrung und Beobachtung sagen, dass sich die Illusion von Stärke schnell über ein Schach- oder Scrabble-Board auflöst. Auch bekommt der Prahler nicht viele freie Punkte auf einem Tennisplatz. In den meisten Einzelwettkämpfen kann das Ergebnis, wenn die Rivalen nicht gleichmäßig aufeinander abgestimmt sind, mit einiger Sicherheit vorausgesehen werden.

“EIN BILD ZU PRÄSENTIEREN IST EINE ART, GEBIET AUSZUSCHLIESSEN UND DIE PACKUNGSORDNUNG ZU DEFINIEREN.”

Sie können viel über Turnierpoker verstehen, indem Sie sich mit mathematischen Wahrscheinlichkeiten vertraut machen. Diese Information kann verbessert werden in Kenntnis von Lesevorgängen, relativer Stapelgröße, Tabellenstruktur, etc. usw. Der kombinierte Wert aller nicht quantifizierbaren Werte erzeugt die Kluft zwischen Leuten, die Poker spielen, und Leuten, die PLAY Poker spielen.

Zu den immateriellen Werten, die von einigen Spielern unterbewertet werden können, gehört die Tischpräsenz. Für viele kann dies bedeutungslose Kommentare beinhalten wie “Ich wusste, dass er zwei Overs hatte” oder eine offensichtliche und kontraproduktive Bemerkung über die Entscheidung eines anderen. Die Mehrheit der Chatter, die auf diese Weise geteilt werden, ist entweder offensichtlich oder ungenau, so dass es leicht zu ignorieren ist.

Zehn Menschen, die sich zum ersten Mal zusammensetzen, bestimmen ihr Verhalten wie jede Gruppe von Primaten. Die Spieler werden nach Alter, Geschlecht, Größe, Stimme und anderen, weniger bedeutungsvollen Dingen sortiert. Das Präsentieren eines Bildes ist eine Möglichkeit, das Territorium abzustecken und die Hackordnung zu definieren.

Meine persönlichen Techniken variieren je nach der Gruppe, mit der ich einen Tisch teile. Ich kann gesprächig und spielerisch sein, wenn das angemessen erscheint, aber eine solche Leistung gründet ohne das reaktionsfähige intelligente Feedback, das einen ermutigt weiterzumachen.

Poker ist schließlich Theater, und wenn ich das Gefühl habe, dass ich durch Schweigen und Zerebrale an Zug gewinnen kann, kann ich das fälschen. Meine Lackmusfrage verlangt von mir, dass ich mehr Informationen bekomme als ich, was mir leicht fällt, da mein Bewusstsein ein flammendes Papillon von zufälligen Impulsen ist.

Ein Ratschlag in Bezug auf die wahrgenommene Stärke, die ich mit meiner Freundin Danielle geteilt habe, ist “zurück zu wählen”. Lerne, die momentane Freude des Sieges so gründlich zu unterdrücken, wie du den Schmerz eines enttäuschenden Verlustes erstickst. Wenn ich nach einem Bad Beat von einem Turniertisch aufstehe, kritisiere ich keinen Gegner mit einer absurden Bemerkung. Ich sage auch nicht “nette Hand”, was für mich eine knauserige, überflüssige Art wäre, vorzutäuschen, gnädig zu sein. Ich gehe einfach.

Die wahre Befriedigung kommt von meiner Oscar-würdigen Leistung der Gleichgültigkeit, da ich einen 50-zu-1-Schuss benötige, um einen riesigen Pot zu gewinnen. Einen großen Stapel unverdienter Chips zu holen, während Sie mit einem Nachbarn über ein Sportteam sprechen, wird unweigerlich einige Leute ärgern und andere wütend machen. Wenn jemand die Kühnheit hat, mich wegen solcher Undankbarkeit anzurufen, kommt fast immer eine schnelle Antwort auf mich. (Dies ist nicht dazu gedacht, sich zu ärgern oder sich weiter mit einem Antagonisten auseinanderzusetzen. Es sollte ihn verwirren, während die anderen Zeugen ihre Köpfe in einem privaten Kichern senken).

“POKER IST IMPROV. WELCHE BESSERE ARENA, UM EINEN WETTBEWERB AUSZUSTELLEN, WENN IHRE GEGENWART VERZÖGERT ODER INFRUIERT IST?”

Poker ist Improvisation. Gibt es eine bessere Arena als eine, in der Ihre Gegner verärgert oder verärgert sind? Wenn die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Sie Ihre Einsätze tätigen, auf Sie setzen, bluffen, Ihre Blinds torpedieren oder Sie sogar zu einem kleinen Prozentsatz täuschen, hat Ihre Tischstärke ein paar Prozentpunkte zu Ihren Chancen auf den ultimativen Erfolg beigetragen. Sie werden in ähnlicher Weise von einem Gegner mit einer persönlichen Vendetta bereichert.

Eine letzte Bemerkung über die großartige Qualität der Gleichgültigkeit; Die Palette der Emotionen an einem typischen Pokertisch kann solche kontraproduktiven Funktionen wie Angst, Toben und sogar Feindseligkeit umfassen. Wenn man solchen Angewohnheiten erlaubt, die eigene Persönlichkeit zu kontaminieren, verringert sich die Gesamteffektivität eines ansonsten flinken Geistes. Überlege, wie viel Energie nötig ist, um selbst eine passive Qualität wie Verachtung zu kultivieren. Verglichen mit dem mildesten Ausdruck selbst der Fassade der Negativität ist Gleichgültigkeit das beste Geschäft am Tisch.

Die Gedanken, Meinungen und Strategien sind nur die des Benutzers und spiegeln nicht unbedingt die Positionen von PokerNews wider. Sie können hier mehr über den PN Blog erfahren.

Schließen Sie Ihre PokerNews-Erfahrung ab, indem Sie sich hier eine Übersicht unserer Apps für Mobilgeräte und Tablets ansehen. Bleiben Sie mit unserer mobilen iOS- und Android-App von Ihrem Smartphone aus auf der Pokerwelt oder starten Sie unsere iPad App auf Ihrem Tablet. Sie können auch Ihre eigenen Chipzahlen von Pokerturnieren auf der ganzen Welt mit MyStack auf Android und iOS aktualisieren dominoqq.